Nutzungsbedinungen

Nachfolgend finden Sie die Nutzungsbedingungen für Ihre Nutzung des Online-Programms EfA und dessen Inhalte. Beim Online-Programm Verspiel nicht mein Leben – Entlastung für Angehörige (EfA) handelt es sich um ein kostenloses und anonymes Unterstützungsangebot für Angehörige von Menschen mit einer Glücksspielproblematik.

Bei Ihrer Registrierung zum Online-Programm EfA auf der Website www.verspiel-nicht-mein-leben.de  erklären Sie sich mit den nachfolgenden Nutzungsbedingungen einverstanden.

Zweck und Grenzen des Online-Programms EfA

Die im Rahmen des Online-Programms EfA zur Verfügung gestellten Informationen dienen  ausschließlich dem Zweck der Informationsvermittlung und Ihrer Kompetenzentwicklung. Als Teilnehmer/-in des Online-Programms sind Sie für Ihre Teilnahmeentscheidung und für die Ergebnisse Ihrer Teilnahme selbst verantwortlich.

Das Online-Programm stellt keine Behandlung dar und ist auch kein Ersatz für eine Behandlung. Bei körperlichen und/oder psychischen Beschwerden empfiehlt Ihnen der Anbieter der Website ausdrücklich, stets eine Ärztin/einen Arzt zu konsultieren. Aber auch dies bleibt in Ihrer vollständigen Verantwortung.

Ausschluss der Gewähr und Haftung

Der Anbieter dieser Website bemüht sich sehr um Richtigkeit und Aktualität aller bereitgestellten Informationen. Trotzdem können Fehler oder Unklarheiten nie gänzlich ausgeschlossen werden. Die Anbieter dieser Website übernehmen deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Ferner behalten sich die Anbieter vor, Teile des Internetangebots oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen respektive durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen der Website unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haften die Anbieter nicht, sofern ihnen nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt. Gleiches gilt für das Online-Programm EfA.

Urheberrechtliche Bestimmungen und Berechtigungen des Anbieters bei Verstößen

Es ist Ihnen untersagt, die technischen Sicherheitsmaßnahmen des Online-Programms EfA oder damit im Zusammenhang stehende Sicherheitsmaßnahmen zu umgehen oder die Software bzw. andere Teile des Online-Programms EfA zu disassemblieren, zu dekompilieren oder zu rekonstruieren (Reverse-Engineering), es sei denn, dies ist durch das anwendbare Urheberrecht ausdrücklich gestattet. Es ist Ihnen untersagt, das Online-Programm EfA unbefugt zu nutzen, insbesondere wenn dies zu einer Störung der Nutzung des Online-Programms EfA durch andere Nutzer/-innen führen könnte, oder wenn der unbefugte Zugang zur Beschaffung von Leistungen, Daten, Konten oder Netzwerken zu dient. Es ist Ihnen untersagt, den Zugang zum Online-Programm EfA durch nicht autorisierte Drittanwendungen zu ermöglichen.

Es ist Ihnen untersagt, auf anderen Servern oder internetfähigen Geräten:

  • Materialien zum Online-Programm EfA weiterzuverkaufen, Unterlizenzen daran zu vergeben, zu übertragen, abzutreten oder zu verbreiten; oder
  • das Online-Programm EfA zu modifizieren oder ausgehend davon, abgeleitete Werke herzustellen; oder
  • das Online-Programm EfA zu 'framen' oder zu 'spiegeln'.

Sollte der Anbieter der Website zu der Auffassung gelangen, dass Sie diese Nutzungsbedingungen nicht einhalten, ist er berechtigt:

  • unverzüglich Ihr Nutzerkonto für das Online-Programm EfA ganz oder teilweise zu sperren oder zu kündigen; oder
  • vorübergehend oder dauerhaft Ihre im Zusammenhang mit dem Online-Programm EfA erhobenen Daten zu löschen.

Datenlöschung

Sie können Ihr Nutzerkonto zu jeder Zeit löschen. Sollten Sie sich für die Dauer von 21 Tagen nicht beim Online-Programm EfA einloggen, wird Ihr Nutzerkonto aufgelöst und Ihre im Zusammenhang mit dem Online-Programm EfA erhobenen Daten gelöscht. Sie müssen sich dann erneut registrieren, wenn Sie das Online-Programm EfA später erneut nutzen möchten.

Feedback

Richten Sie bitte Ihr Feedback und Ihre Kommentare zum Online-Programm EfA an sabine.haertl@bas-muenchen.de.

Mögliche Einschränkungen der Funktionstüchtigkeit und Kontakt

Bitte beachten Sie, dass das Online-Programm EfA vorübergehend nicht zu erreichen oder nur eingeschränkt funktionstüchtig sein kann, z.B. aufgrund von notwendigen Wartungsarbeiten oder Tests oder aufgrund von Ausfällen durch Drittanbieter. Reklamationen oder Störungsmeldungen werden immer sorgfältig und schnell auf individueller Ebene durch den Anbieter der Website beantwortet. Über sachdienliche Hinweise der Nutzer/innen, die dem Anbieter eine Optimierung des Programms ermöglichen, ist er sehr dankbar!

Diese können Sie über folgenden Kontakt an den Anbieter der Website zu richten:

Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Landwehrstr. 60-62
80336 München
Telefon: +49 (0) 89 530730-0
Telefax: +49 (0) 89 530730-19
E-Mail: bas@bas-muenchen.de