Modul 1 – Stress
Modul 1 – Stress
Modul 2 – Verantwortung
Modul 2 – Verantwortung
Modul 3 – Kommunikation
Modul 3 – Kommunikation
Modul 4 – Soziale Unterstützung
Modul 4 – Soziale Unterstützung
Modul 5 – Rückblick/Ausblick
Modul 5 – Rückblick/Ausblick

Exkurs: Glücksspiele im Internet

Nach dem Glücksspieländerungsstaatsvertrag sind Glücksspiele im Internet verboten. Da die Regelungen im Bereich Glücksspiel von den Ländern getroffen werden, können in einzelnen Bundesländern davon abweichende Regelungen existieren. In diesem Fall stellt Schleswig-Holstein aufgrund einer abweichenden Gesetzeslage aus 2012 eine Ausnahme dar: Hier gibt es lizensierte Online-Glücksspielanbieter.

Im übrigen Bundesgebiet ist die Teilnahme an Glücksspielen wie beispielsweise Poker, Roulette, Black Jack oder Automatensimulationen im Internet strafbar! Allerdings dürfen unter bestimmten Bedingungen Lotto und Sportwetten im Internet vermittelt werden.
Das Spielen um virtuelle Punkte oder Spielgeld ist von diesen Regelungen nicht beeinflusst, da für das Vorliegen eines Glücksspiels ein materieller Einsatz - in der Regel Geld - erfolgen muss.


Audio

Bild

Spieler O.:
"Ich wollte einfach nur mal im Internet ein bisschen Poker spielen. Zuerst war ich auf Spielgeld-Seiten, später habe ich um echtes Geld gespielt. Aber man merkt gar nicht, wie das Geld verschwindet, es wird einfach von der Kreditkarte abgebucht. So hab ich manchmal in einer Nacht mehrere Hundert Euro verloren."


Seite 4 von 20